ECOTURBINO – 5* Wellnesshotel Klosterbräu, Tirol

Direktor des  5* Hotel Klosterbräu in Seefeld i. Tirol will für seine Gäste nur das Beste – Ein geringer Wasserdruck in den Duschen wäre da ein No-Go. Mit ECOTURBINO erhalten die Gäste höchsten Dusch-Komfort und das Hotel spart gleichzeitig Wasser.

Übersicht Ecoturbino Referenzen

Das Klosterbräu in Seefeld tut es – Wassersparen mit dem ECOTURBINO®

Kosten sparen ist in Zeiten wie diesen hoch angesagt – wenn das in Kombination mit Klimaschutz möglich ist, dann umso besser! Hoteldirektor Wolfgang Riess vom 5* Hotel Klosterbräu in Seefeld i. Tirol (https://www.klosterbraeu.com/)  hat sich bereits beim ersten Lockdown in März 2020 intensiv damit beschäftigt, wie er seinen Wasserverbrauch und die damit verbundenen Kosten trotz bereits eingebauter Sparduschköpfe nochmals senken kann. Als er dann im ÖHV Newsletter den Bericht vom ECOTURBINO® Wassersparsystem gelesen hat, wurde er hellhörig und hat sofort ein Teststück bestellt.  Der Praxistest hat ihn sofort überzeugt, denn damit konnte der Wasserdurchfluss bei der Handbrause von bereits niedrigen 10 Liter/min nochmals auf knapp über 8 l/min gesenkt werden, ohne dass er dabei einen negativen Einfluss auf die Wasserstrahlqualität feststellen konnte. Der ECOTURBINO, das einzige Wassersparsystem für die Dusche bei dem der Duschstrahl und Duschkomfort gleichbleiben, ist das Must-Have für nachhaltig wirtschaftende Hotels.

Das 5* Wellnesshotel Klosterbräu in Tirol (https://www.klosterbraeu.com/) wurde bereits mehrfach für seine Wellness Oase prämiert und setzt auf Entspannung pur für seine Gäste. Die wunderschön ausgestatteten Zimmer bieten höchsten Komfort, entsprechend viel Wert wird auf hohe Qualität natürlich auch bei den Duschen gesetzt. Ein geringer Wasserdruck ist ein No-Go, weniger als 10l/min war bis dato nicht möglich. Doch mit dem ECOTURBINO ist es nun möglich, den Durchfluss nochmals um 20% zur reduzieren, ohne dabei den Duschgenuss für die Gäste zu trüben.

Die Vorteile sofort erkannt und gleich umgesetzt

Der Praxistest vor Ort hat Hoteldirektor Wolfgang Riess sofort überzeugt. Rasch wurden alle Zimmer mit dem ECOTURBINO WR9 ausgestattet und konnte damit in der Sommersaison bereits viel Wasser, Energie und CO2 einsparen.

Einsparung

Im Klosterbräu werden jährlich damit rund 400 m3 Wasser5 to CO2 und € 2.000 an Betriebskosten eingespart. Ein gutes Gefühl für das Hotel und seine Gäste, dass damit ein weiterer wichtiger Schritt für den Klimaschutz gesetzt wurde!

⇒ Hier finden Sie mehr Informationen zu unserem innovativen Wassersparsystem ECOTURBINO.

Für Ihr persönliches Angebot zum ECOTURBINO kontaktieren Sie uns bitte unter office@hewu-tec.de +49/4504/70 88 958