Ecoturbino – Häufig gestellte Fragen zu:

Einsparung & Hygiene, Lebensdauer und Garantie, Anwendungen mit bereits installierten Schläuchen bzw. Duschköpfen bzw. Anwendungsproblemen

⇒ In erster Linie Kostenreduktion durch Einsparung von Wasser und Energie für die Warmwasseraufbereitung

⇒ Zusätzlich noch einen Hygienevorteil, da Duschschlauch und Duschkopf durch das stark verwirbelte Wasser gereinigt werden und sich so kein Biofilm und keine Ablagerungen (Kalk, Schmutz, etc.) bilden können

⇒  Entsprechend verlängert sich die Lebensdauer von Schlauch und Duschkopf

⇒ Der vor dem Duschschlauch montierte ECOTURBINO reduziert den Wasserverbrauch um rd. 40% – abhängig von den Wasser/Abwasser und Energiekosten etc. kann man bei einem privaten Haushalt von einer jährlichen Einsparung in Höhe von rd. EUR 60 pro Person ausgehen. D.h. bei 3 Personen macht das immerhin EUR 180 Einsparung aus. Bei einem Business-Hotel mit 100 Zimmern bzw. Duschen beträgt die Einsparung rund EUR 13.000 pro Jahr!

⇒ Damit liegt die Amortisationszeit im Normalfall deutlich unter 1 Jahr!

⇒ Mit dem „Kübeltest“ kann die Einsparung leicht selbständig geprüft werden. Man befüllt den Kübel 1 Minute lang bei voll aufgedrehtem Wasser mittels herkömmlichen Duschschlauch, markiert dann den Wasserpegel. Dann wird der ECOTURBINO vor dem Duschschlauch montiert. Jetzt wieder 1 Minute lang den Eimer mit Wasser anfüllen und dann den Pegelstand vergleichen. Man sieht sofort die deutliche Einsparung. Für eine genaue Messung empfiehlt es sich den jeweils gefüllten Eimer auf eine Waage zu stellen. Die Gewichtsreduktion in kg entspricht der Wasserreduktion in Liter. Hier geht´s zum Erklärvideo!

⇒ Zusätzlich haben wir die Einsparung vom TÜV Austria prüfen und bestätigen lassen!

⇒ Nein, im Gegenteil: Der Ecoturbino verbessert durch seine reinigende Wirkung den Hygienestandard.

⇒  Einen optimalen Effekt erhält man durch Einsatz der “L”-Serie. Hier kommt es zu einer Vollentleerung des Duschkopfes und einer Teilentleerung des Duschschlauches, wodurch die Gefahr der Keimbildung im Schlauch bzw. Duschkopf deutlich reduziert wird.

⇒  Wir haben zusätzlich das Produkt von einem Hygieneinstitut hinsichtlich Auswirkung auf Biofilm bzw. Legionellenbildung prüfen lassen. Hier wird bestätigt, dass der Ecoturbino keine nachteilige Wirkung aufweist.

⇒ Beim ECOTURBINO gibt es keine Einschränkung hinsichtlich Lebensdauer. Durch die starke Wasserverwirbelung kommt es zu keinen Ablagerungen im Ecoturbino selbst. Aufgrund der eingesetzten Materialien kommt es zu keinen Abnutzungen, die die Lebensdauer reduzieren könnte.

⇒ Beim Handbrauseset stammen Brauseschlauch und Brausekopf von der deutschen Firma RC Mannesmann. Das sind qualitativ hochwertige Produkte, welche die strengen KTW Anforderungen in Deutschland erfüllen. Je nach Gebrauch, Duschhäufigkeit und Wasserqualität schwankt die Lebensdauer dieser Teile – wie bei allen marktüblichen Brausesets – beträchtlich. Hier kann keine über die Gewährleistungsfrist hinausgehende Garantie gegeben werden.

⇒ Nein, der ECOTURBINO kann auch weiterhin verwendet werden.  Er eignet sich für alle Brauseschläuche oder Duschköpfe mit 1/2″ Anschluss.

⇒ Nein, durch die starke Wasserverwirbelung kommt es zu keiner Kalkablagerungen im ECOTURBINO. Ein regelmäßiger Ausbau bzw. Reinigung ist hinsichtlich Aufrechterhaltung der Funktion nicht notwendig

Nein, bitte prüfen Sie, ob

⇒ alle Siebe im Duschschlauch oder Duschkopf gereinigt wurden – wenn nein, bitte eine Reinigung durchführen oder besser diese entfernen

⇒  die Original mitgelieferten Dichtungen (grün) eingesetzt wurden, wenn nein, bitte diese verwenden

Nein, bitte prüfen Sie, ob

⇒ alle Siebe im Duschschlauch oder Duschkopf gereinigt wurden – wenn nein, bitte eine Reinigung durchführen oder besser diese entfernen

⇒ die Original mitgelieferten Dichtungen (grün) eingesetzt wurden, wenn nein, bitte diese verwenden

⇒ ein Sparduschkopf eingesetzt wird, wenn ja, dann bitte den Typ WR9 verwenden.

Hier geht es zum Erklärvideo für die Lösung des Wasseraustritt – Problems! 

⇒ Normalerweise kommt es zu keinem Komfortverlust. Sollte dies dennoch der Fall sein, dann ist der Wasserdruck im System so niedrig, dass von Haus aus weniger als 10 Liter/Minute Durchflussmenge verfügbar sind. Dies kommt z.B. in Häusern mit geringem Wasserdruck und/oder stark verkalkten Rohrleitungen vor. Speziell in oberen Stockwerken von mehrgeschossigen Gebäuden kann dieses Problem auftreten. Dann macht der Einsatz des ECOTURBINO Wassersparsystems keinen Sinn mehr.